images/bvsznslideshow/DSC_0046.jpg
images/bvsznslideshow/DSC_0050.jpg
images/bvsznslideshow/DSC_0059.jpg
images/bvsznslideshow/DSC_0185.jpg
images/bvsznslideshow/DSC_0192.jpg
images/bvsznslideshow/HPIM2125.jpg
images/bvsznslideshow/_DSC3870.jpg
images/bvsznslideshow/boot_grosser-see.jpg
images/bvsznslideshow/mutterkuh.jpg

Energieeffizienzprojekte Wärmerückgewinnung und frequenzgesteuerte Vakuumpumpen wurden eingestellt

ferkelnestSeit dem Jahr 2015 konnten sich die Schwyzer Landwirte an den Energieeffizienzprojekten zur Wärmerückgewinnung der Milchkühlung und der frequenzgesteuerten Melkmaschinen beteiligen. Beide Projekte waren zeitlich begrenzt und wurden nun vom Verein ProKilowatt, welcher Fördergelder ausrichtete, per Ende Juni 2019 eingestellt.

Die Beteiligung der Schwyzer Landwirte war erfreuilch hoch. Es wurden 19 Wärmerückgewinnungsanlagen und neun frequenzgesteuerte Vakuumpumpen in Betrieb genommen und für sechs weitere Anlagen liegen Zusicherungen des Fördervereins noch vor. Über die ordentliche Betriebsdauer lassen sich damit bereits 1.66 Gigawattstunde Strom einsparen, was einem mittleren Jahresbedarf von rund 350 Haushaltungen mit vier Personen entspricht.

Förderbeiträge für Ferkelnester wird weitergeführt.

Das Programm für die energieeffizienten Ferkelnester wird bis Ende 2020 weitergeführt. Informationen zu diesem Programm und zu den entsprechenden Anmeldeformulare sind unter folgender Seite abrufbar:  www.agrocleantech.ch

zurück