images/nslideshow/Auslad.jpg
images/nslideshow/buero_halle.jpg
images/nslideshow/fest.jpg
images/nslideshow/halle_parkplatz.jpg
images/nslideshow/junior_show.jpg
images/nslideshow/warten.jpg

Schlachtviehmarkt

Alle zwei Wochen findet in der Markthalle Rothenthurm ein öffentlicher Schlachtviehmarkt statt. Tiere aus der ganzen Schweiz können angemeldet und vermarktet werden. Sie profitieren von zahlreichen Vorteilen:

  • Neutrale Einschätzung durch die Proviande
  • Öffentliche Versteigerung
  • Tiere sind versichert
  • Optimale Preis- und Markttransparenz
  • Gesicherter Absatz
  • Keine nachträglichen Abzüge
  • Rasche und sichere Auszahlung
  • Überzahlung zugunsten der Tierlieferanten
  • Die Konzentration des Angebotes stärkt die Position der Produzenten

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV hat am Dienstagabend, 17. März 2020 beschlossen, öffentliche Schlachtviehmärkte bis am 19. April zu verbieten. Tierhalter, welche Unterstützung beim Absatz ihres Viehs benötigen, können sich auf dem Sekretariat der Schwyzer Viehvermarktungs AG unter 041 825 00 60 melden. Der nächste Schlachtviehmarkt der Schwyzer Viehvermarktungs AG findet voraussichtlich am Montag, 27. April 2020 statt.